13. June 2019

Breitbandmesse ANGA 2019

ANGA

Vom 04. bis 06. Juni fand die ANGA COM, die wichtigste Plattform für Breitband, TV & Online, in Köln statt – auch in diesem Jahr mit Beratern der SMP AG. Jonas Peppersack, Manager bei SMP, empfand die Messe mit den neu eingeführten Gipfeldiskussionen als die spannendste ANGA seit Jahren: „In jeder Diskussion und jedem Gespräch ist der grundlegende Wandel des Breitbandmarktes zu spüren. Während die 5G-Auktion gerade mit einem Rekord in Milliardenhöhe beendet wurde, sind bei der Transformation des Breitbandmarktes noch höhere Investitionen zu erwarten. Insbesondere beim Glasfaserausbau werden die Weichen völlig neu gestellt. Alle Player im Markt – Telco-Anbieter und Energieversorger, kleine und große Unternehmen – müssen Ihre Stärken erkennen: Netz bauen, Netz betreiben oder doch Dienste anbieten? Noch sind viele Player unsortiert, aber die Konzentration und Besinnung auf einzelne Wertschöpfungsstufen scheint erfolgsversprechend. Im gleichen Atemzug muss viel stärker auf Kooperationen gesetzt werden, um die entfachten Kräfte zu bündeln – hohe Investitionsausgaben und Zeitdruck sprechen dafür. Ich bin sicher, dass wir daher noch einige interessante Kooperationsformen in der nächsten Zeit am Markt sehen werden. Das macht die Situation absolut bemerkenswert. Erster Leuchtturm mit Vorbildcharakter für den Markt könnte die Kooperation von Telekom und EWE sein.“