6. June 2018

Apple sagt Facebook den Kampf an

Presse
Rheinische Post

Auf der weltweiten Entwicklungsmesse in San Jose bei San Francisco stellt Apple ein neues Software-Feature vor. Ein erhöhter Datenschutz beim Umgang mit Social Media sowie eine effektivere Handynutzung gelten als wichtigste Innovationen des neuen Betriebssystems.

Dabei sagt Apple insbesondere Facebook den Kampf an: Konkret soll mit Cookies verhindert werden, dass sich über „Gefällt mir“ -Buttons private Geräte identifizieren und Aktivitäten verfolgen lassen. Dieser Vorstoß vermag das Daten-Abfischen von Facebook deutlich zu erschweren.

Unser Partner für Telekommunikation Holger Neinhaus sagt dazu: „Das Beharren auf hohem Datenschutz entwickelt sich zunehmend zu einem Verkaufsargument für Apple, damit grenzen sie sich von anderen Anbietern ab und positionieren sich auf diesem Wege als Premiumanbieter."